humansarehappy-logo-ausgeschrieben

Was ist mein Befinden? – mit Prof. Dr. Annelie Keil

In dieser Folge spreche wieder ich mit der 83jährigen Soziologin und Gesundheitswissenschaftlerin Prof. Dr. Annelie Keil.


Wir sprechen – na klar – über das Wohlbefinden. Dabei geht es im Speziellen darum, wie man überhaupt über in Verbindung mit dem eigenen Befinden kommt.

Und darum, ob das Empfundene

dann Wohlbefinden oder Missbefinden ist und was das eigentlich für eine Gefühlspalette ist, die da zwischen diesen beiden Polen liegt. Es geht um die Bedeutung und den Zusammenhang von Zufriedenheit, Genügsamkeit, Glück und Wohlbefinden. Immer ausgehend davon, was unser uns Empfinden sagt und wie wir das überhaupt wahrnehmen können.



In diesem Gespräch beziehen wir uns an einigen Stellen auf unser erstes Gespräch im humansarehappy Podcast. Ich denke, du wirst das Gespräch auch ohne den Kontext des ersten Gespräches verstehen können. Aber um die gesamte Tiefe des Interviews zu wirklich zu durchdringen, empfehle ich dir, im Vorfeld das erste Gespräch mit Prof. Dr. Annelie Keil in diesem Podcast – also humansarehappy Folge 10 – anzuhören.