top of page
humansarehappy-logo-ausgeschrieben

Was ist Impathie? – mit Dr. Stefanie Neubrand | HAH #58

In dieser Folge spreche ich mit der Begründerin des Konzeptes der Impathie: mit Dr. Stefanie Neubrand.



Du hörst, was Impathie überhaupt ist & wie sich sie von Empathie unterscheidet. Grundsätzlich wirst du nach dem Hören die Begriffe, Impathie, Empathie, Mitgefühl, Selbstmitgefühl oder auch Mitleid sehr gut differenzieren können – so ging es mir jedenfalls.


Was ist aber denn jetzt Impathie?

Die kurze Antwort: Impathie ist die Fähigkeit, die eigenen Gefühle wahrzunehmen und zu verstehen. Und doch ist Impathie viel mehr. Impathie ist nämlich auch eine Qualität der Beziehungsgestaltung mit uns selbst. Es geht hier also um die Frage: Wie gehe ich in Beziehung mit mir und meine Gefühlen? Impathie ist dabei auch eine Möglichkeit, Erfahrungen und Gefühle zu integrieren, die vorher nicht integrierbar waren.

Viel Spaß beim Hören,


dein Leo



Was ist Glück?


Die Frage "Was ist Glück?" oder "Wie werde ich glücklich?" führt schnell zu einem selbst. Sie führt zu Themen wie Sinn, Wohlbefinden oder Zufriedenheit. Und zu der Frage, ob das, was das eigene Leben ausmacht, als wirklich werthaltig empfunden wird. Dazu rate ich Dir, mit der ersten Folge von humansarehappy mit Dr. Ernst Fritz-Schubert "Was ist eigentlich Glück?" oder mit der 23. Folge "Wohlbefinden, Zufriedenheit & Glück – wissenschaftlich erklärt" zu starten. Dort hörst du die wichtigsten Insights aller bisherigen Folgen und erhältst in 30 Minuten eine trennscharfe und wissenschaftliche Abgrenzung der Begriffe Wohlbefinden, Zufriedenheit und Glück.


Opmerkingen


bottom of page