top of page
humansarehappy-logo-ausgeschrieben

Was ist ein Gefühlserbe? – mit Sven Rohde

In dieser Folge spreche ich mit dem Coach und Autor Sven Rohde über das Thema Gefühlserbe.



Sven Rohde humansarehappy Gefühlserbe

Dass wir Erben sind, sagt Sven mir im Gespräch, das ist ja klar: Wir erben von unseren Eltern Glatzen oder Silberbesteck, aber eben auch Fähigkeiten und Ressourcen:


Wie gehe ich mit Geld um? Wie bewältige ich Krisen?


Kurzum: Die Art und Weise, wie wir das Leben erleben und mit Herausforderungen im Innen und Außen umgehen, ist viel häufiger von unseren Vorfahren beeinflusst, als wir denken.


Es hängt also nicht alles, wie häufig vermittelt, von unserer Biographie und unseren Erfahrungen in der Kindheit ab – sondern auch von den mitunter traumatischen Erfahrungen unserer Eltern und Großeltern.


Da es bei dem Thema Gefühlerbe auch um Traumata geht, solltest du dir diese Folge nur dann anhören, wenn du dich dazu sicher und in der Lage fühlst.


Was aber genauso wichtig ist: Es geht nicht nur ums Leiden oder um das Negative. Oft bekommen wir als Gefühlserben auch tolle Ressourcen und Fähigkeiten vererbt. Und auf diese werden wir in diesem Gespräch genauso schauen.

Mich hat das Thema und die Art und Weise von Sven Rohde darin sehr beeindruckt.

Wie immer gilt:


Wenn du die für mich wichtigsten Erkenntnisse schriftlich erhalten möchtest, dann gilt wie immer: Melde dich gerne im humansarehappy Newsletter an, dort teile ich am Anfang jeden Monats die für mich wichtigsten Erkenntnisse der letzten Gespräche.


Viel Spaß beim Hören.



Was ist Glück?


Die Frage "Was ist Glück?" oder "Wie werde ich glücklich?" führt schnell zu einem selbst. Sie führt zu Themen wie Sinn, Wohlbefinden oder Zufriedenheit. Und zu der Frage, ob das, was das eigene Leben ausmacht, als wirklich werthaltig empfunden wird. Dazu rate ich Dir, mit der ersten Folge von humansarehappy mit Dr. Ernst Fritz-Schubert "Was ist eigentlich Glück?" oder mit der 23. Folge "Wohlbefinden, Zufriedenheit & Glück – wissenschaftlich erklärt" zu starten. Dort hörst du die wichtigsten Insights aller bisherigen Folgen und erhältst in 30 Minuten eine trennscharfe und wissenschaftliche Abgrenzung der Begriffe Wohlbefinden, Zufriedenheit und Glück.

Opmerkingen


bottom of page